Startseite » Veranstaltungen » Familie / Kind

Dorotheas Rosenmarkt

Kategorie: Familie / Kind, Kulinarisch, Shopping

Bei Dorotheas Rosenmarkt, den das Museum im Marstall in Winsen anbietet, dreht sich alles um die Königin der Blumen - die Rose.

Nächster Termin:

Nächster Termin
100%
Bewertung:
Event Foto

Rosenduft für die Bienen – Dorotheas Rosenmarkt in Winsen

Eine enorme Vielfalt an Formen, Farben und Gerüchen wird Besucherinnen und Besucher bei Dorotheas Rosenmarkt erfreuen. Das Museum im Marstall lädt am Sonntag, den 26. Juni von 11 bis 18 Uhr zu einem Markt rund um die Königin der Blumen ein. Neben einem vielfältigen Angebot an Rosensorten stehen die fachkundige Beratung sowie viele Produkte rund um die Rose und Attraktives für den Garten im Fokus des Aktionstages.

Der bekannte Rosenzüchter Jan D. Janßen präsentiert über 250 Rosensorten. Sein Sortiment umfasst historische Rosen ebenso wie neue Züchtungen, wie die der Herzogin Dorothea Rose, die 2014 anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Heimat- und Museumvereins entstand. Er bietet Edelrosen, Beetrosen, Bodendeckerrosen und viele weitere Sorten an. Die Auswahl reicht von 20 cm hohen Pflanzen bis hin zu Ranken von 15 m Höhe. Besucherinnen und Besucher können sich von der Farbenpracht der Rosen inspirieren lassen und sich über die Pflege und Pflanzung der wunderschönen Blumen informieren. Der Markt richtet sich dabei in gleichem Maße an erfahrene wie „frische“ Rosengärtner. Erfahrene Gärtner werden sich über neue Züchtungen und außergewöhnliche Rosensorten freuen. Andere können in den Genuss von fachmännischer Beratung kommen. So stehen neben dem Rosenzüchter Janßen auch der berühmte Fernsehgärtner John Langley und der Verein der Rosenfreunde Hamburg den Besucherinnen und Besuchern zu allen Fragen rund um die Rose beratend zur Seite. Dabei geht es nicht nur um den richtigen Beschnitt, die Düngung und Pflanzung der Königin der Blumen. Ein Themenbereich des Marktes widmet sich auch den passenden Begleitpflanzen und thematisiert, was zu den einzelnen Rosen passt und ihr Gedeihen fördert. Im Zuge der Nachhaltigkeit stehen insbesondere bienengerechte Rosensorten im Fokus der Züchter.

Was für Bienen wichtig ist und wie der Garten nachhaltig und insektenfreundlich gestaltet werden kann, das werden die Imker Clemens Tandler und Sven Dunker erläutern. Neben dem Verkauf verschiedener Sorten Honig aus der Region führt Dunker die Technik der Korbimkerei vor. Gestalterische Elemente für den Garten gibt es bei Petra Schmalz aus der Schmiede Bötersheim oder bei den Korbwaren von Imke Günzel. Hinzu kommen historische Werkzeuge, Antikes für den Garten und Holzkunst. Auch wer keinen Garten hat, wird beim Rosenmarkt auf seine Kosten kommen. Für Liebhaber der Rosen gibt es Rosenmarmelade, schöne Papeterie mit Rosenmotiven, Rosenstoffe oder Rosenliteratur zu erwerben.

Ein kostenloses Mitmachangebot für Kinder rundet das Angebot für die ganze Familie ab. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Ehrenamtlichen des Museums im Marstall bieten Kaffee und Kuchen, Waffeln und Bratwürstchen an. Der Eintritt zu Dorotheas Rosenmarkt kostet 3 € für Erwachsene.

Mitglieder des Heimat- und Museumvereins und Kinder bis 18 Jahren haben kostenfreien Zugang.

Termine

Veranstaltungsort

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL
Schloßplatz
Schloßplatz
21423 Winsen (Luhe)
Deutschland
Termine: Schloßplatz, Winsen (Luhe)

Auf OpenStreetMap Anzeigen

Musik

Event Foto

TINA - Das Tina Turner Musical

Deutsch­land-Pre­mie­re im März 2019 in Ham­burg
Jun.
28
2022