Theaterprojekt "Tallymann un Schutenschubser"

Kategorie: Ausstellung / Museen, Musical / Theater

Das Hafenmuseum Hamburg in Kooperation mit dem Ohnsorg-Theater zeigt die Produktion “Tallymann un Schutenschubser” im Rahmen von Theater der Welt 2017

Nächster Termin:

Nächster Termin
No Votes
Bewertung:
Event Foto

Auf Grundlage der Geschichten von fünf ehemaligen Hafenarbeitern zeigt das Hafenmuseum in Kooperation mit dem Ohnsorg-Theater einen spannenden und berührenden Theaterabend über das Spannungsfeld von Tradition und Moderne, von Gewohnheit und Veränderung im Hamburger Hafen. „Schotten dicht!“, „Foffteihn“, „Daddeldu“ – die Hafenarbeiter sprachen untereinander Plattdeutsch, aber im Kontakt mit Schiffen aus aller Welt auch die Sprachen der Handelspartner. Der Theaterabend erzählt über ihr Leben im Hafen, über eine Kindheit auf der Schute, über harte Knochenarbeit und über die große Umstellung von der Hand- zur Computerarbeit.

Die Vorstellung beginnt an der Überseebrücke: Mit der Barkasse geht es über die Elbe, wir schnuppern echte Hafenluft und werden mit einem Prolog auf den Theaterabend eingestimmt. Im Hafenmuseum treffen wir dann auf die ehemaligen Hafenarbeiter und ihre Geschichten.

Das Festival findet vom 25. Mai bis zum 11. Juni in Hamburg statt – unter dem Motto: „Hamburg als Hafen für die Künstler der Welt“. Gezeigt wird ein vielseitiges internationales Programm von Schauspiel, Performance, Tanz und Literatur. Das Ohnsorg-Theater ist Kooperationspartner von Theater der Welt, im Rahmen des Festivals laufen sechs Vorstellungen von Tallymann un Schutenschubser im Hafenmuseum Hamburg.

Inszenierung: Michael Uhl
Bühne und Kostüme: Anna Sörensen/Lili Wanner
Besetzung: Karl-Heinrich Altstaedt, Rolf Hartz, Jockl Hoffmann, Jan Jalass, Gerd Metscher, Frank Wacks

www.theaterderwelt.de
Überfahrt mit der Barkasse:
Treffpunkt 18 Uhr: Ticketshop Barkassen-Meyer am Eingang der Überseebrücke, Hin- und Rückfahrt mit der Barkasse (nicht barrierefrei); Beginn im Hafenmuseum um 19 Uhr

Termine

Veranstaltungsort

Google Maps
Internationales Maritimes Museum
Koreastr. Kaispeicher B 1
20457 Hamburg - HafenCity
Deutschland
Telefon: +49 40 300 92 30–0
Termine: Internationales Maritimes Museum, Hamburg

Auf Google Maps Anzeigen

Ähnliche Veranstaltungen - Ausstellung / Museen

Event Foto
Date
15.12.2017
Lübeck
Das Lübecker Holstentor: Neben dem Brandenburger Tor, dem Kölner Dom und der Münchener Liebfrauenkirche ist es das weltweit bekannteste deutsche Bauwerk Es ist das stolze Symbol der Geschichte Lübecks als reichsfreier Stadt. Jan - März Montags geschlossen
Event Foto
Date
16.12.2017
Kiel
Die technischen Wunder der Computerpioniere