Festival Seelenbrand unplugged

Kategorie: Musik

Nächster Termin:

Nächster Termin
100%
Bewertung:
Event Foto

Wenn die Seele brennt…:  Seelische Verletzungen, die Menschen in biografischen Ausnahmezuständen erleiden, werden in verschiedenen künstlerischen Genres bearbeitet: mal heiter, mal erschütternd, mal unterschwellig und feinsinnig, mal direkt und kraftvoll. Das Festival Seelenbrand unplugged ist eine Veranstaltung, die gleichermaßen unterhält und zum Nachdenken anregt.

Das Festival Line-up:  Die künstlerische Vielfalt ist groß. Neben Rock gibt es auch leisere Töne zu hören, wie Klezmer, Tango, Jazz und Folk. Kabarett und Poetry runden das Programm ab. Allen Künstler*innen ist gemeinsam, dass sie unplugged und unpaid auftreten. Jede*r trägt dabei ihre/seine Lieblingsstücke zum Thema Seelenbrand unplugged bei.

Andreas Pohl +++ Bea Reszat +++ BRETT +++ Chrissie Lazemare +++ Eva Keretic +++ +++ Evermore +++ Frau Schützendorf +++ Guido Plüschke +++ Irgendwo im All +++ Kouba & Bock +++ Maike & Marvin +++ Solveigh Rose +++ Sophie Sy +++ Stefan Goreiski +++ +++ Ulrich Bildstein +++ Ute Leuner

Das Festival bringt auf die Bühne, was sonst im Verborgenen bleibt. Es wirbt für einen vorurteils-freien Umgang mit psychischen Erkrankungen. Die Einnahmen kommen der Stiftung Hamburger Initiative zu Gute, die damit Projekte initiiert, in denen Menschen, die schwere seelische Verbrennungen erlitten haben, sinnstiftende, gesellschaftlich wertvolle Arbeit finden. Seelenbrand unplugged findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt und ist nominiert für den Hamburger Stiftungspreis 2019.

Ort: Markthalle Hamburg – (bestuhlt)

Termin: 06. September 2019 von 18 – 22.30 Uhr

Eintritt: Vorverkauf EUR 13,50 zzgl. Vvk.gebühr, Abendkasse EUR 18,- Ermäßigte Karten für EUR 6,50 bei ARINET, Tel. 040/38 90 45-70

Tickets: www.eventim.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen

Infos zum Festival Line-up
Brett Die Band macht eine besondere Art einer kraftvollen Rockmusik mit deutschen Texten. Mit ihrem Debutalbum „WutKitsch“ ging Brett 2018 auf zwei Club-Touren und spielte auf verschiedenen Festivals. Der Slogan der Gruppe ist: „Modern mit traditionellen Mitteln“, sie war u.a. Support von Beatsteaks.
Bea Reszat Präsentiert eigene Pop-Chansons mit warmer Stimme, die direkt ins Herz geht und ist eine der erfolgreichsten Texterinnen mit mehrfachen Gold- und Platin- auszeichnungen. Sie ist Singer-Songwriterin u.a. für Udo Lindenberg „Hinterm Horizont geht´s weiter“, und Peter Maffay.
Evermore Acoustic/Rock-Pop Band, bestehend aus ehemaligen Bandmitgliedern von Châlice, mit selbstgeschriebenen Songs und bekannten Perlen im neuen Gewand. Evermore tourt seit über 25 Jahren europaweit u.a. mit Saga, Doro, Alice Cooper, Deep Purple.
Ulrich Bildstein Oratoriensänger, Rezitator, Mitglied des Hamburger Kammer Kunstvereins und Bariton der Berlin Comedian Harmonists
Irgendwo im All Handgemachte Musik mit eigenen schnörkelarmen, geradeaus-Texten
Eva Keretic New Yorker Sängerin, warmer Singer-Songwriter-Sound mit intelligenten einfühlsamen Texten, Support u.a. für Westernhagen, Richard Marx, Vonda Shephard
Solveigh Rose Studierte u.a. beim ehemaligen Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, Thomas Brandis, und gehört derzeit zu den ersten Violinen des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg.
Stefan Goreiski Akkordeon - widmet sich den musikalischen Bereichen zwischen Klezmer, Tango, Jazz und Folk
Guido Plüschke Dritter der Weltmeisterschaften auf der irischen Rahmentrommel Bodhrán - ein großartiger Entertainer, Musik im Bereich irischer Rhythmik
Sophie Sy Ist Neo-Soul Sängerin, Songschreiberin und Gitarristin mit tiefen Wurzeln im Jazz, Gospel und Hip Hop, US-Touren mit Rihanna, Faith Evans, Neyo, Chris Brown
Andreas Pohl Welt-Reisender und Autor
Kouba und Bock Singer Songwriter, die der Seele aufs Maul schauen. Das Duo vertont biographische Ausnahmezustände, mit Texten zu Gefühlen, die keiner bestellt hat und die ihren Raum fordern.
Ute Leuner Songs von Jazz bis Chanson, sie singt 20iger/30iger Jazzsongs + eigene Kompositionen + eigene Interpretationen ebenfalls in diesem Stil. Unterstützt wird sie bei ihrem neuen Programm „Dornen oder Daunen“ vom Gitarristen Harry de Jong.
Chrissy Lazemare Macht Poetry: Die Hamburger Autorin schreibt mit blühender Fantasie Geschichten und Gedichte. Sie hat Ihre Texte bereits über Schreibwettbewerbe in Anthologien unterbringen können. Ihr Spezialgebiet ist Fantasy.
Maike und Marvin Junge Nachwuchstalente mit Gitarre und großer Stimme. Direkt aus der Fußgängerzone in Heide auf die große Bühne…
Frau Schützendorf Hat etwas zu sagen und das tut sie auch. Authentisch, rheinländisch, gefühlvoll und

Termine

Veranstaltungsort

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL
Markthalle Hamburg
Klosterwall 11
20095 Hamburg - City
Deutschland
Termine: Markthalle Hamburg, Hamburg

Auf OpenStreetMap Anzeigen