Seenotrettung hautnah

Kategorie: Familie / Kind

Nächster Termin:

Nächster Termin
No Votes
Bewertung:
Event Foto

Am Donnerstag, den 5. Oktober 2017 präsentiert sich das SeenotRettungsMuseum um 19.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Tourismus-Service Fehmarn (Zur Strandpromenade 4).

Unter dem Motto „Seenot – ein Multimedia-Abend zur Rettung auf See“ erhalten die Besucher spannende Einblicke in die Arbeit der Seenotretter. Sie erfahren mehr über die interessanten Hintergründe der Seenotrettung und darüber, was es bedeutet, auf hoher See und bei jeder Wetterlage Menschenleben zu retten.

Das SeenotRettungsMuseum wurde im Oktober 2014 eröffnet und zeigt als Hauptattraktion den außer Dienst gestellten Kreuzer „Arwed Emminghaus“. Aufgebockt auf einer Stahlkonstruktion, schwebt das 1965 gebaute, über 26 Meter lange und 79 Tonnen schwere Schiff mit seinem vier Tonnen schweren Beiboot „Alte Liebe“ über dem Wasser und kann von den Besuchern besichtigt werden.

Karten für 5,00 € (Kinder 3,00 €, Familien 12,00 €) gibt es nur am Veranstaltungstag ab 18.30 Uhr an der Abendkasse. Mit der Eintrittskarte erhalten Erwachsene anschließend 1,50 € Rabatt beim Besuch des Museums, Kinder 1,00 € und Familien 4,00 €. Eine Vorreservierung von Karten ist nicht möglich.

Veranstalter: SeenotRettungsMuseum Fehmarn GmbH

 

Termine

Veranstaltungsort

Google Maps
Tourismus-Service Fehmarn (Veranstaltungsraum)
Südstrandpromenade 4
23769 Fehmarn - Burgtiefe
Deutschland
Telefon: +49 4371 506-300
Termine: Tourismus-Service Fehmarn (Veranstaltungsraum), Fehmarn

Auf Google Maps Anzeigen