Freilichtmuseum Molfsee – Landesmuseum für Volkskunde

Das Freilichtmuseum Molfsee – Landesmuseum für Volkskunde bei Kiel ist das größte Freilichtmuseum Norddeutschlands.

kuehe_c_freilichtmuseum_molfsee.jpgPhoto: © Stiftung SHLM, Schleswig 2017

Erleben Sie ganz Schleswig-Holstein an einem Tag

Unser lebendiges, besucher- und familienfreundliches Museum zeigt auf einem landschaftlich reizvollen Gelände mit einer Fläche von 40 Hektar mehr als 60 historische Gebäude aus ganz Schleswig-Holstein.

Haus_garten_c_freilichtmuseum_molfsee.jpgPhoto: © Stiftung SHLM, Schleswig 2017

Die Wege zu den Bauernhäusern, Katen, Scheunen und Mühlen führen an Gärten, Feldern, kleinen Seen und Haustieren vorbei und vermitteln das Bild einer historischen Kulturlandschaft.

korbmacher_freilichtmuseum_molfsee_1200x720px_c_stiftung_shlm.jpgPhoto: © Stiftung Schleswig-Holstein Landes Museen

Handwerker beleben das Museum durch ihre Tätigkeiten. Das Areal präsentiert einen Eindruck vom Wohnen und Wirtschaften zwischen dem 16. Jahrhundert und dem beginnenden 20. Jahrhundert.

jahrmarkt_freilichtmuseum_molfsee.jpgPhoto: © Stiftung SHLM, Schleswig 2017

Eine Apotheke mit einem Kräutergarten gewährt Einblicke in die Geschichte der Pharmazie. In mehreren Gebäuden werden neben der zugehörigen Ausstattung auch Einzelsammlungen gezeigt wie z. B. zur Landwirtschaft oder zum Walfang. Auf dem historischen Jahrmarkt laden Karussells, Schiffschaukel und Spielplatz zum Vergnügen für Alt und Jung ein.

 

Termine